Cavium Arm ThunderX

Cavium Arm ThunderX

Caviums neuester ARM Prozessor ThunderX bietet bis zu 48 Cores á 2,5 GHz. Bei einem System mit zwei Prozessoren sind bis zu max. 2048 GB DDR4-2133 REG ECC Hauptspeicher möglich. Neben PCI-E 3.0 und SATA3 sind diverse Netzwerkinterfaces direkt als onboard Lösung verfügbar. So besitzt der kostengünstige R120-T30 von Gigabyte neben 4x 1GbE R45 und 4x 10GbE SFP+  Ports auch 1x 40GbE QSFP. Die HPC Lösung H270-T70 von Gigabyte kommt standardmäßig mit 2x 40GbE QSFP pro Node. Insgesamt teilen sich hier vier Nodes ein 2HE Chassis mit 8x 40GbE QSFP Ports.

Ansicht als Raster Liste

5 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. D12a-M1-CT
    D12a-M1-CT

    Ab 2.410,32 €

    1HE Rack-Chassis mit redundanten 350W Netzteilen und 4x 3.5" HotSwap Einschüben für SATA/SAS Disks

  2. D22a-M1-CT
    D22a-M1-CT

    Ab 4.361,41 €

    1HE Rack-Chassis mit redundanten 650W Netzteilen und 4x 3.5" HotSwap Einschüben für SATA/SAS Disks

  3. D22a-M1-CT
    D22a-M1-CT

    Ab 4.463,46 €

    1HE Rack-Chassis mit redundanten 650W Netzteilen und 10x 2.5" HotSwap Einschüben für SATA/SAS Disks

  4. D22a-M2-CT
    D22a-M2-CT

    Ab 4.667,56 €

    2HE Rack-Chassis mit redundanten 750W Netzteilen und 12x 3.5" HotSwap Einschüben für SATA/SAS Disks

  5. D22a-M2-CT
    D22a-M2-CT

    Ab 4.973,70 €

    2HE Rack-Chassis mit redundanten 750W Netzteilen und 24x 2.5" HotSwap Einschüben für SATA/SAS Disks

Ansicht als Raster Liste

5 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge